Liebe macht den Frosch zum Prinzen

Beim Frühstück im Hotel fielen sie mir auf: ein Mann und eine Frau, beide nicht mehr ganz jung, beide nach gängigen Vorstellungen nicht besonders attraktiv. Er mit Halbglatze, Bauchansatz, dicker Brille, das Gesicht leicht aufgedunsen. Sie mit Doppelkinn, üppigen Speckröllchen, die sich unter einem knapp sitzenden T-Shirt abzeichneten, und leicht fettigem, strähnig-fransigem Haar. Beide […]

Mehr Lesen