Bewegungsglück für den Rücken 4

GREIFEN UND BEUGEN…

… dehnt effektiv verkürzte Muskeln und fördert so die Beweglichkeit des unteren Rückens. Wärmen Sie sich wieder etwas auf, dann legen Sie sich auf den Boden. Stellen Sie die Beine zunächst auf und platzieren Sie anschließend das rechte Bein angewinkelt über dem linken Knie. Greifen Sie mit beiden Händen den linken Oberschenkel und ziehen Sie nun beide Beine Richtung Oberkörper. Ihr linkes Bein hängt dabei wie in einer Schlaufe Ihrer Arme. Ziehen Sie nur so weit, bis Sie eine leichte Dehnwirkung spüren. Atmen Sie in diese Dehnung hinein. Vermutlich lassen sich die Beine mit der Zeit näher zum Körper heranziehen. Trainieren Sie so lange und so intensiv, wie Sie sich dabei wohl fühlen. Wichtig ist, dass der Kopf dabei immer gut und bequem am Boden liegt, vielleicht sogar auf einem kleinen Kissen. Probieren Sie es aus.

Weitere Übungen folgen.

Wer mehr will!
Im SPORTART-Verlag sind die Buchkarten „Fit und schön“ mit der Trainerin Annette Schumacher erschienen. Sie zeigen vielfältige Übungen, die Ihre Muskulatur von Kopf bis Fuß kräftigen und die Sie zu Hause ohne Zusatzgeräte leicht machen können. Für 13,95 Euro + Versand unter http://www.sportartshop.de/shop/buchkarten/fit-schoen-60.html

 

Murphy Witt

Bildrechte: SPORTART-Verlag

Schreiben Sie uns doch einen Kommentar.

Ihre eMail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Theme designed by pannasch.net