Bewegungsglück Rücken 2

RUNDEN UND STRECKEN….

…. heißt heute die nächste Aufgabe für Ihren Rücken. Machen Sie sich wie immer etwas warm, bevor Sie anfangen. Dann setzen Sie sich auf den Boden. Stellen Sie die Füße auf und winkeln Sie Ihre Knie so an, dass Sie sie mit den Händen umfassen können.

 

Halten Sie sich dort fest, wenn Sie sich in dieser Sitzposition leicht zurücklehnen und dabei den Oberkörper sanft nach hinten runden. Ihren Kopf senken Sie nach unten, das Kinn geht zur Brust. Halten Sie kurz und richten Sie dann Ihren Oberkörper wieder nach oben auf, so dass die Wirbelsäule sich wieder strecken kann. Wiederholen Sie diese Übung langsam und bewusst sechs bis acht Mal.

Übrigens: Wenn der untere Rücken schmerzt, kann diese kleine Bewegung die Beschwerden oft lindern. Probieren Sie aber erst einmal vorsichtig aus, ob sie Ihnen tatsächlich gut tut.

Weitere Übungen folgen.

 

Wer mehr will!

Im SPORTART-Verlag sind die Buchkarten „Fit und schön“ mit der Trainerin Annette Schumacher erschienen. Sie zeigen vielfältige Übungen, die Ihre Muskulatur von Kopf bis Fuß kräftigen und die Sie zu Hause ohne Zusatzgeräte leicht machen können. Für 13,95 Euro + Versand unter www.sportartshop.de/shop/buchkarten/fit-schoen-60.html

Murphy Witt

Bildrechte: SPORTART-Verlag

Schreiben Sie uns doch einen Kommentar.

Ihre eMail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Theme designed by pannasch.net